logo
Via Toppello, 5/7 – 06073 Corciano (PG) Loc.Mantignana
Tel: (+39) 335 6170584
casalideltoppello@gmail.com
Datenschutz und Cookie-Richtlinien

facebook
gplus
youtube
tripadvisor
instagram
{
200px-WhatsApp.svg
{

Bauernhof

{

Unsere Weinberge



Die Bauernhäuser sind vollständig von mehr als 8 Hektar eigener Weinberge umgeben, die alle zum DOC Colli del Trasimeno gehören und die Sorten Sangiovese (Klon Grosso), Merlot und Cabernet Sauvignon umfassen.
Die Höhe von 350/400 Metern, die Südlage und die optimalen klimatischen Bedingungen machen unsere Reben für die Herstellung von alterungsreifen Rotweinen perfekt, die gut zur kulinarischen Tradition unserer Region passen.



Unsere Weine



Unser Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, qualitativ hochwertige Weine zu produzieren, wobei die modernsten Technologien verwendet werden, obwohl die Traditionen strikt respektiert werden.
Nach einer sorgfältigen manuellen Auswahl der Trauben, die ausschließlich von unseren Reben stammen, gehen wir zur Vinifikation in 100-Hektoliter-Edelstahlfermentern über
Anschließend erfolgt nach längerer Mazeration auf den Schalen eine langsame Reifung in 225-Liter-Eichenfässern, die mindestens 12 Monate lang in Flaschen verfeinert werden.



 
{

Unsere Olivenhaine



Unsere Firma besteht aus mehr als 12 Hektar Olivenhainen mit insgesamt mehr als 1600 Pflanzen, von denen viele Jahrhunderte alt sind, die alle zu den typischen Sorten der Colli del Trasimeno gehören, wie Leccino, Muraiolo, Frantoio und Dolce Agogia (die Namen der unsere Wohnungen).
Unsere Olivenhaine sind streng biologisch, ohne den Einsatz von Herbiziden oder Pestiziden, und die Ernte, die bereits in den ersten Oktoberwochen beginnt, um eine Frucht mit einer größeren Konzentration von Polyphenolen zu sammeln, wird immer noch manuell unter Einhaltung der Traditionen und Erhaltung der Pflanzen getan weltlich.

Unser extra natives Olivenöl

Bei Ankunft in der Mühle werden die Oliven in 20-kg-Kisten gelagert und innerhalb von 12 Stunden beginnt der Verarbeitungsprozess; Sie werden entblättert, gewaschen und zur Ölmühle geschickt.

Nach etwa 30 Minuten beginnt die eigentliche Extraktionsphase; die Paste wird durch eine Pumpe in dem „Decanter“, die mit Hilfe eines Zentrifugiervorganges trennt den festen Teil, Hasel, getrocknete Pulpe und Peelings, aus dem flüssigen Teil eingeschoben, das Wasser und Öl ist, das sogenannte „Würze“.

Das Pressen erfolgt durch ein System von Stahlscheiben, die die Oliven zu einer sehr feinen Paste zermahlen; Die Pasta geht in einen thermischen Sammelbehälter, wo das Kneten beginnt. Das Kneten ist der Vorgang der kontinuierlichen Bewegung des Teigs, um so die Trennung des öligen Teils von dem festen Teil zu begünstigen und den Teig die Umgebungstemperatur von 27ºC erreichen zu lassen.

Das "Most" wird weiterverarbeitet, mit einer Trennung und anschließender Zentrifugiermethode, um die Beseitigung von Verunreinigungen zu gewährleisten.
Das resultierende Öl, Bernstein Aussehen, ist eigentlich „edlen Öl“, deren besonderen Eigenschaften: Opazität, grüne Blattfarbe mit goldenen Reflexen und persistent Nuancen und sein Geschmack ist unverkennbar, fein und leicht fruchtig.

Dieses Öl wird anschließend in wasserdichten Edelstahlbehältern gelagert und zur richtigen Zeit in den üblichen Verpackungen abgefüllt, die wir direkt zu Ihnen, unseren Kunden ... auf Ihre Tische auf der ganzen Welt bringen.

{
Create a website