logo
Via Toppello, 5/7 – 06073 Corciano (PG) Loc.Mantignana
Tel: (+39) 335 6170584
casalideltoppello@gmail.com
Datenschutz und Cookie-Richtlinien

facebook
gplus
youtube
tripadvisor
instagram
{
200px-WhatsApp.svg
{
18/03/2018, 21:18



Reiten


 Kurse für Kinder, kurze Spaziergänge oder Trekking für die Erfahreneren, um die schönsten Aussichten in der Umgebung zu entdecken.





Die Zusammenarbeit mit den nahe gelegenen Ställen von Marana ermöglicht es Pferdeliebhabern jeden Alters ein reichhaltiges und dynamisches Angebot anzubieten, das von Kinderkursen bis hin zu Ausflügen reicht, um die schönsten Aussichten in der Umgebung zu entdecken.
Es ist notwendig, mindestens einen Tag vor jeder Exkursion zu buchen, um Ihre persönlichen Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Wohnort und Postleitzahl) mitzuteilen, um die Pflichtversicherung zu aktivieren.

- Ausflug zum CRESTA DELLA FORNACE. Dauer 1h30min

Über Wiesen und Wälder erreichen wir das etruskische Grab von Faggeto, versteckt zwischen den Eichen. Dann geht es weiter auf einem Pfad bis Sie den Hügel passieren und Sie erreichen eine unbefestigte Straße, die zu der Reitschule führt, vorbei am Castello del Bisciaio. Jetzt empfohlen: 9.30 oder 15.30 Uhr Für alle!
      Tomba del Faggeto: Umgeben von schönen Buchen, von denen der Name zufällig im Jahre 1919 von einigen Holzfällern entdeckt wurde. Entlang eines Korridors, flankiert von zwei Wänden mit dem Eingang des Grabes führt, durch eine Klapptür gekennzeichnet besteht aus einem schweren Sandsteinplatte, noch drehbar an Scharnieren und Vorrichtungen in der Architravs in die Schwelle ist, eine Funktion, die es von jedem anderen ähnlichen Beispiel unterscheidet . Es sieht aus wie eine kleine rechteckige Grabkammer, die von einem runden Tonnengewölbe bedeckt ist. Es ist um die zweite Hälfte des II. Jahrhunderts datierbar. V.Chr.

- Ausflug nach PIAN DI NESE. Dauer 2h 30min.

Sie fahren auf kleinen Pfaden zu den Ruinen der Burg von Gualtarotta (kleine Haltestelle), um bergab nach Pian di Nese zu fahren und Sie gehen in ein kleines Tal unter dem Monte Acuto, der einen Bach mit Wasserfällen watcht. Geh zurück für eine andere Route bis zur Reitschule.
       Castello di Gualtarotta: Die Ruine mit Blick auf das Dorf Pian di Nese dominiert das Tal, in dem der Fluss Nese fließt. Die Spitzbögen in Narbenstein sind deutlich sichtbar. Front bis zum fünfzehnten Jahrhundert.

- Trekking in MONTE TEZIO. Dauer halber Tag. (mindestens 2 Personen)

Route für bereits trainierte Reiter bei der Länge der Route (ca. 20 km). Sehr malerisch! Inklusive kleines Mittagessen mit hausgemachtem Brot und Schafskäse.
        Monte Tezio (961 m): Die Seiten des Berges sind mit Eichen, Eichen und Ulmen bedeckt; diese werden von Hainbuchen und blühenden Eschen sowie Kiefernwäldern verschiedener Koniferenarten begleitet. Der Berg und seine Umgebung sind durch den Stadtpark des Monte Tezio geschützt, der eine Fläche von ca. 135 ha umfasst.
In einem Tal der Wiese, auf einer Höhe von 917 m über den Meeresspiegel, sind sie die Reste des alten "Nevière" entfernt, wo im Winter eingeführt wurde und verdichtetem Schnee, durch eine große Strohschicht geschützt ist, könnten Sie während ’Sommer


1
Create a website